Taschen für die Schulkinder

 

Ich bin Schülerin des ersten Semesters am Heilwig-Gymnasium in Alsterdorf.

Im Rahmen meiner SEPA (selbstgestellte Profilaufgabe) zum Thema „Knappheit und Überfluss“, die jeder Schüler in der Oberstufe durchführen muss, habe ich mir ein neues Projekt in Verbindung mit der Kongopartnerschaft zur Aufgabe gestellt.

Bei meiner sehr beeindruckenden Reise in den Kongo im März 2010 habe ich die Martin-Luther Grundschule in Bizimana (Bukavu) besucht und dabei Folgendes festgestellt:

Die Kinder der Grundschule haben oft witterungsbedingte Schwierigkeiten haben, ihre Schulsachen sicher und trocken zur Schule zu bringen. Deshalb ist es mein Ziel, für alle SchülerInnen der Grundschule wasserdichte Schultaschen zu beschaffen.

Dank der freundlichen Unterstützung der Firma „AdBroker“ ist dieses Ziel nun fast erreicht. Mit einer großzügigen Spende kann ich 600 Taschen produzieren lassen. Nun muss ich mich nur noch um die Finanzierung des Transports kümmern und dann können die SchülerInnen schon bald mit ihren neuen Taschen mit dem Logo ihrer Schule zur Schule gehen.

Wenn Sie weitere Ideen, Anregungen oder Fragen haben, mit denen Sie mich unterstützen wollen, hinterlassen Sie diese bitte in unserem Gästebuch.

 

Jule Hameister